Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln, aber auch Nerven); sie wird von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte und ist Teil der Manuellen Medizin. Sie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken, wie Mobilisation gelenkiger Verbindungen, Manipulation großer Gelenke, aber auch die Triggerpunkttherapie am Muskel.